Aus dem Leben eines Knotens...

Milchbrei und so

huhu! ich melde mich auch mal wieder...

Mama hat mir vor einer Woche Gries gekauft. Ich sollte abends nun Milchbrei essen und ehrlich gesagt, war ich wenig begeistert die ersten 2 Tage. Man, das war echt nicht lecker und so komisch krümelig im Mund... aber mittlerweile esse ich das Zeug ganz gerne. Mama macht extra viel Apfelbrei rein, dann gehts ganz gut. *mjam* Ich esse nun also mittags mein Menü und mein Obst, abends um 6 uhr gibts dann den Milchbrei, aber trinken mag ich immer noch nicht richtig, egal mit was für einem Saft Mama da ankommt.

Bei der letzten Untersuchung (U5) war übrigens alles gut und ich habe meine vorerst letzte Impfe bekommen. Ich bin nun schon stattliche 73cm gross und wiege 9,1 kg. 

Was gibts noch neues? Ach ja! Ich kann jetzt schon Liegestütze machen, aber vorwärts komme ich trotzdem noch nicht wirklich. Umdrehen kann ich mich auch immer noch nicht - Mama wartet ganz sehnsüchtig darauf.

Mama meinte, sie wolle die Tage mal wieder neue Bilder machen. Der Akku läd schon. Also könnt ihr euch schonmal auf neue Fotos freuen - und ich bin so süß geworden (lt. Mama) - wenn da nur nicht immer meine Launen wären und ich einfach schlafen gehen würde, wenn ich müde bin ... 

Das macht Mama immer etwas ... naja, wie soll ich sagen... sie sieht dann zumindest so dabei aus - hihihihihihi  - hihihihihihihi.....

1 Kommentar 20.8.09 09:31, kommentieren

Wachstumsschub die 2.

Mitten drin statt nur dabei! Das ist im Moment mein Motto. Ich bin quengelig. nörgelig, gut gelaunt und in der nächsten Sekunde fange ich an zu brüllen. Mama meint, dass ist echt anstrengend. Man ist sich auch noch nicht so schlüssig, ob ich vielleicht noch ein paar Zähne krieg.

Übrigens Obstglässchen sind im Moment der Renner. Hmmmm, sind die lecker. Birne und Apfel habe ich schon kennengelernt und heute gabs beides zusammen in einem kleinen 100g Pöttchen von Onkel Hipp. Das habe ich dann auch alle gemacht.... mein Gemüse (Zucchini und Kartoffel) dafür aber eher nicht. Das fand ich gelinde gesagt heute echt zum emotion

Mama meint, dass kauftse nimmer. Besser is das.

Ich versuche nun immer mehr und öfter mich irgendwie fortzubewegen, was aber nicht so richtig klappen will. Das macht mich regelmässig etwas nöckelig. Auf den Rücken drehen klappt auch noch nicht. Wobei heute hats einmal funktioniert - Wow... aber eher rein zufällig.

Am 3.8. könnt ihr übrigens schon eine halbe Kerze für mich anzünden emotion

29.7.09 14:18, kommentieren

Wachstumsschub

Ahhh... ich glaube, es ist mal wieder soweit. Ich bin nun in der 23. Woche bzw. nächsten Dienstag schon 24. Wochen alt und es kündigt sich ein neuer Schub an. Mama meint, ich bin sehr weinerlich, quengelig und meine Launen wechseln innerhalb von wenigen Sekunden. Ausserdem spucke ich im Moment wieder ganz viel und will nicht schlafen. Ich habe auch meinen Daumen wieder entdeckt. Auf dem nuckel ich auch ganz viel.

Dafür erzähle ich im Moment ganz viel. Ich kann sogar schon "mmmba", "en-geee", "örrree" und diverse andere Sachen sagen. Auch ein unbewusstes "mama" ist mir schon rausgerutscht.

Ich versuche zur Zeit extrem mich irgendwie fortzubewegen, wenn ich auf dem Bauch liege, aber mehr als ein bisschen rudern, fuchteln und schonmal für meinen Freischwimmer üben ist noch nicht drin. Aber ich kann mich schon ein bisschen im Kreis bewegen, wenn ich auf dem Bauch liege. Zum Leidwesen meiner Mama mache ich aber noch keine anstalten mich vom Bauch auf den Ruecken zu drehen. Andersrum klappt das wunderbar und so muss Mama mich gefühlte 384743020439345 Mal am Tag wieder umdrehen.

Und noch was neues gibt es. Ich esse nun seit zwei Tagen schon Karotten, Kartoffeln und Rinderbrei. Aber ich bin momentan ein schlechter Esser und schaffe nur mit "hängen und würgen" mein halbes Glässchen.

16.7.09 10:30, kommentieren

Hipp Kürbis mit Reis *hmmmmjammjammjammjam*

Man, war das lecker. Heute gabs zum ersten Mal Kürbis mit Reis. Ich hab mächtig reingehauen. Mama hat ein grossen halbes Glas warm gemacht und das habe ich ruckzuck weggemampft. Ich hät auch noch mehr essen können eigentlich.

Pastinake mit Kartoffel dagegen ist nicht so mein Ding. Irgendwie ist das Essen auch so komisch fest und schmecken tuts mir auch nicht so richtig.

Ich habe bisher kennengelernt: Karotte, Pastinake, Kürbis, Kartoffel und Reis. 

Mein Favorit bisher sind die Karotten und der Kürbis, wahlweise mit Kartoffel und Reis.

Auch verschiedene Getränke hab ich schon kennengelernt: Wasser, Fencheltee, Bauchwohltee, Früchtetee Wasser mit Birnensaft und Fencheltee mit Apfelsaft.

Am liebsten mag ich bisher Wasser mit Birnensaft.

Mama hat nun auch eine neues Zu-Bett-geh-Ritual erfunden, was mir besser gefällt als das vorherige. Nun werde ich nicht mehr auf dem Schoss geschunkelt, geschaukelt und ins Gesicht gefasst um überhaupt müde zu werden und dort einzuschlafen, wo man mich dann auf Zehenspitzen in mein Bett gebracht hat, wo ich dann meist trotzdem wieder aufgewacht bin - Nein, jetzt werde ich gleich ins Bettchen gebracht. Dann wird mir noch ein paar mal mein Schlafsternchen aufgezogen, wo ich dann nach ein paar mal hin und her drehen auf der Seite einschlafe, von Mama gestützt, die dann nochmal meinen Poppes zurechtrückt, damit ich nicht wieder auf den Rücken falle, wenn sie mich loslässt. 

Ziemlich stressfrei für uns beide und dauert im Moment auch nur eine Viertelstunde. Die vorherige Methode hat mich und Mama schnell in den Wahnsinn getrieben und wir hatten dann beide schlechte Laune und von schlafen und Müdigkeit war kaum eine Spur.

1 Kommentar 7.7.09 11:56, kommentieren

Neue Fotos vom 02.07.09

Hier sind ein paar versprochene Fotos von mir:

Juhuuu, das klappt nun auch endlich, aber um an beide Füsse gleizeitig zu kommen, muss Mama noch helfen.

Hier hab ich ganz schön gute Laune gehabt :D

Meine ersten beiden Zähnchen

Irgendwas hab ich doch da auf der Nase, oder? Könnt ihr nicht mal gucken?!

1 Kommentar 4.7.09 14:57, kommentieren